Profil

Mein Name ist Steffen Stadel. Ich wurde 1982 in der Nähe von Stuttgart geboren und bin in einem Vorort von tl_files/StadelCoaching/img/steffen_stadel.jpgTübingen aufgewachsen.

Nach meiner Berufsausbildung zum IT-Systemelektroniker habe ich zunächst berufsbegleitend meine Fachhochschulreife erworben. Im Anschluss daran habe ich berufsbegleitend ein FH-Studium der Wirtschaftsinformatik mit dem Diplom abgeschlossen.

Seit 2002 bin ich selbstständig im Bereich Webdesign und -marketing tätig. Ich berate meine Kunden bei der Konzeption und Umsetzung Ihres Internetauftrittes.

Seit 2004 arbeite ich als Führungskraft in einem IT-Service Unternehmen. Zu den Kunden meines Teams zählen Fahrzeughersteller und Zulieferer der Automobilbranche, Maschinen- und Anlagenbauer sowie wissenschaftliche Forschungseinrichtungen.

Mit großem Interesse habe ich mir seit über fünfzehn Jahren Wissen zu den folgenden Themen aufgebaut:

  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Zielerreichung im Allgemeinen
  • Entspannungstechniken
  • Emotionale Intelligenz
  • Zeitmanagement
  • Führung von Mitarbeitern als Führungskraft
  • Führung eines Projektteams als Projektleiter

Durch meine langjährige Führungserfahrung konnte ich dieses Wissen nicht nur für meine persönliche Weiterentwicklung einsetzen, sondern auch für den Aufbau und das Führen eines großen Teams.

tl_files/StadelCoaching/img/SHB-Logo-klein.jpgDurch die von der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) zertifizierte Ausbildung zum systemischen Business Coach konnte ich dieses Wissen noch erweitern und im Coachingkontext einbringen. Im Mai 2013 habe ich meine Ausbildung zum systemischen Business Coach erfolgreich abgeschlossen.

Wenn Freunde, Kollegen und Kunden über Eigenschaften von mir nachdenken, wird häufig genannt, dass ich aktiv Herausforderungen in meinem Leben suche und erfolgreich umsetze. Trotz dieser Herausforderungen werde ich als ausgeglichen und entspannt beschrieben. Dies liegt an meinem Ruhepol, den ich mir erschaffen habe. Mein Umfeld kommt gerne auf mich zu, um offen mit mir ein Thema zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten. Dies ist einer der Gründe, warum ich auf die Idee gekommen bin, mich als Coach selbstständig zu machen.

Ich denke diese Ruhe und Ausgeglichenheit, aber auch die Suche nach immer neuen Herausforderungen liegt an meinem Stottern, welches mich seit meiner Kindeheit begleitet und mich vor allem als Jugendlicher ständig vor Herausforderungen mit scheinbar unüberwindbaren Hürden gestellt hat. Ich habe während dieser Zeit gelernt, dass es essenziell ist, mein Selbstvertrauen aufzubauen und in jeder Situation an mich zu glauben, ganz egal was andere Personen denken.

Ich habe die Anwendung von Entspannungstechniken und den Umgang mit emotionalem Stress gelernt. Dieses Wissen und die dabei erlernten Techniken kann ich bis heute im privaten und beruflichen Kontext gewinnbringend einsetzen. Mein Stottern hat mich noch nie davon abgehalten, meine mir selbst gesteckten Ziele konsequent zu verfolgen und zu erreichen. In meinem Umfeld genieße ich deshalb große Anerkennung.